Spiegeleikuchen

Keine Kommentare:
Hallo meine Lieben <3 jetzt ist es schon wieder soooooooooo ewig lange her seit meinem letzten Posting... :-( *schäm*

Allerdings muss ich gestehen, das ich zzt wenig neue Dinge ausporbiere und eher die altgewohnten Dinge koche und backe :) dsw schreibe und poste ich allgemein in der letzten Zeit weniger... Auf Instagram bin ich noch am aktivsten :) dort poste ich fast täglich ein Bild :) 
Ich würde mich freuen, wenn Ihr mir dort folgen würdet :) 

Aber jetzt mal das Rezept :) welches ich in der Grundform bei Nicoles Zuckerwerk übernommen und auf mich angepasst hatte :)



Ich habe ihn bisher 2 mal gemacht und immer hat er anders, aber gut geschmeckt :) wobei ich sagen muss das ich beim 2 mal gar keinen wie im Rezept genannt Schmand genommen habe :) beim 3 mal wird das obere wie Käsekuchen ^^ denn so war mal meine Ursprüngliche Idee :)
Beim ersten Versuch hatte ich anstelle Aprikosen auch Pfirsiche :D und ich muss gestehen die Version aufm Blech schmeckt mir besser :)


Zutaten:

4 Eier (M)
150g Zucker
2EL selbtgemachter Vanillezucker
125ml Öl
150ml Saft des Obstes welches ihr als Belag verwendet, ansonsten 150 ml Limo
250g Mehl
3 gestr. TL Backpulver
für den Belag:
1/2 Liter Milch
50g Vanillezucker
35g Speisestärke
Mark einer Vanilleschote
oder Alternativ 1 P. Vanillepuddingpulver
(wo ihr den Pudding nach Packungsanleitung zubereitet)
200g Schmand
400-500 gr Quark
1 große Dose Aprikosen (480g Abtropfgewicht)
1 Pck. heller Tortenguß


Hier ist die Version mit nur Quark, Rezept halbiert :)
Zubereitung:

Die Eier mit dem Zucker 3 min. lang schaumig schlagen.
Öl und Saft/Fanta unterrühren und nun das Mehl mit dem Backpulver mischen, sieben und portionsweise unterrühren.
Teig auf ein Backblech (mit Backpapier) füllen und das ganze bei 160 Grad Heissluft 15 bis 20 min vorbacken.

In der Zeit könnt ihr den Pudding zubereiten...
1/2 liter Milch in einen Topf geben und zum kochen bringen, Zucker und Stärke in ein Schälchen geben und von der noch kalten Milch etwa 5 EL abnehmen und glatt rühren, Vanilleschote auskratzen und das Mark in die Milch geben. Sobald die Milch zu kochen beginnt, den Topf vom Herd nehmen und die Zucker Stäke Milch Masse unterrühren. Sobald alles aufgelöst ist, den Topf nochmal auf die Herdplatte geben und unter rühren aufkochen lassen. Herd ausschalten und ca 1 min. weiterrühren.
Jetzt Becherweise Schmand/Quark unterrühren und die ganze Masse dann über den Vorgebackenen Boden geben. Nun weitere 15 bis 20 min fertig backen.
Den Kuchen abkühlen lassen und mit den Aprikosen belegen, Tortenguss zubereiten und drüber geben. Wenn der Guss kalt und gezogen ist könnt ihr aus Mandeln und Kakao "Pfeffer" herstellen und über den Kuchen sieben :)


aller Anfang ist schwer :D

Viel Spass beim nachmachen :)



Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...